Erfahrungsbericht: Bose Soundtouch 10

Bose soundtouch 10

Erfahrungsbericht: Bose Soundtouch 10

Super Sound, kompakt und einfach zu bedienen – mein Test für den Bose Soundtouch 10 fällt positiv aus und ist, wenn ihr gerne auch mal etwas lauter Musik mit gutem Klang in kleineren Räumen braucht, definitiv eine Kaufempfehlung.

Größe und Anschlüsse:
Klein, kompakt mit mit Maßen von 21cm x 14cm x 9cm passt der Bose Soundtouch 10 perfekt in kleinere Räume, wie Küche, Bad oder Schlafzimmer. Aufgrund der geringen Grundfläche und der hohen Bauweise findet der Bose Soundtouch 10 bei mir zu Hause perfekt Platz auf der Arbeitsfläche (auch wenn er für die Aufnahmen auf unserem Wohnzimmertisch steht). Leider eignet sich die Box nicht für den mobilen Gebrauch, da eine Stromversorgung ausschließlich über die Steckdose funktioniert und keinen internen Akku besitzt. Gekoppelt werden kann sie über Wlan, Bluetooth und einen AUX-Eingang, sprich ihr könnt es mit aber auch ohne Kabel verbinden und Musik hören. Über die sechs Kanäle könnt ihr die Box mit unterschiedlichen Streamingdiensten verbinden und so automatisch eure Playlisten per Knopfdruck abspielen. Ich  nutze allerdings vorwiegend die Bluetooth Verbindung, die sich auch super easy mit einem Kopfdruck verbinden lässt. Es gibt ein schwarzes und ein weißes Model.

Sound:
Der Sound überzeugt mich für meine Zwecke vollkommen. Natürlich darf man bei einem solch kleinen Gerät keine gigantischen Bässe erwarten, aber das ist auch nicht das, wofür diese Box konzipiert wurde. Insgesamt liefert mir Bose Soundtouch 10 genug Anlass, um die gute Box auch mal voll aufzudrehen und laut Musik zu hören. Wie heißt es doch so schön: „Sie mag Musik nur wenn sie laut ist“ (Herbert Grönemeyer, 1983, wenn meine Google Recherche stimmt).

Preis:
Der Bose Soundtouch 10 kostet 199,95€.

Shop Bose Soundtouch 10 hier:

 

Bose sound touch 10 bose soundtouch 10

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*