Die perfekte Shape: Der Scarosso Ugo Bianco Sneaker

Scarosso Ugo Bianco Sneaker

Der Frühling kommt so langsam aber sicher und das heißt natürlich auch wieder: weiße Sneaker! Für mich ist die Shape des Sneakers immer das kleine gewisse Etwas, das den Schuh ausmacht. Man kann bei einem weißen Sneaker viel richtig aber auch sehr viel falsch machen. Für mich ist es wichtig, dass der Schuh und die Form sehr hochwertig sind. Bei mir wird diesen Sommer ein Modell von Scarosso (click) ganz weit vorne im Schuhregal stehen.
Die Verarbeitung und die Form des Scarosso Sneakers sind sehr edel und haben trotzdem ein kleines aber besonderes Detail. Der rote Akzent an der Außensohle ist schlicht aber trotzdem ein besonderer Hingucker. Der Schuh sieht nicht nur super aus, sondern ist auch noch super bequem.
Für den Sommer kombiniere ich ganz einfach ein klassisches weißes Denim Hemd und eine Chino. Wichtig bei dem Hemd für den Sommerlook ist ein Hemd aus Denim. Der feine Stoff eines klassischen Anzug-Hemdes würde hier nicht zum Look passen und schnell zu sehr nach „Business“ aussehen. Wenn es doch etwas kühler sein sollte, einfach eine braune Wild-Lederjacke drüber und fertig ist der Look. Wie gefällt er euch?

I am wearing:
Shoes: Scarosso (shop here)*
Jacket: Ted Baker (shop similar here)
Shirt: Asos (shop here)
Pants: Tommy Hilfiger (shop here)

*In Zusammenarbeit mit Scarosso

3 Comments

  1. Tolles Outfit! Die Farbkombi ist klassisch und durch die modernen Schnitte und die Sneakers wirkt’s doch irgendwie total cool.

    Teresa
    http://www.veez.fashion

  2. Lieber Patrick …
    ich habe bisher selten einen Männerblog besucht … kürzlich aber stellte ich fest, daß ich keine Ahnung in Trends bei Männer Fashion habe. Wir brauchen einen Hochzeitsgast-Look für meinen Freund und ich weiß wirklich gar nicht, worauf man da im Moment so achten sollte.
    Deine Scarosso Sneakers und Dein Outfit dazu sehen auf jeden Fall super aus!
    Liebe Grüße nach Cannes.
    Steffi
    http://www.tephora.de

    • patrick

      Liebe Steffi,

      bei einer Einladung zu einer Hochzeit steht meistens auch ein Dress-Code auf der Einladung, wenn nicht würde ich zu einem blauen oder dunkelgrauen Anzug greifen. Dazu ein helles Hemd und Krawatte (optional mit Einstecktuch). Dann würde ich noch darauf achten dass meine Accessoires in der selben Farbfamilie sind. Mein Favorit ist ein dunkelblauer Anzug mit braunen Lederschuhen, einem braunen Gürtel und einer braunen Lederuhr. Und wichtig sind dunkle Socken mit leichtem Glanz (keine Baumwollsocken), die farblich zum Rest des Looks passen. Dieser Look würde bspw. ganz gut passen: http://patkahlo.com/2016/04/17/tiger-of-sweden/. Einfach ein Hemd und Krawatte anstelle des Rollkragen-Pulloers und schon ist es ein schöner eleganter Look für eine Hochzeit 🙂

      Liebe Grüße
      Patrick

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*