Unser Kalifornien Road Trip Video

Produktunterstützt durch BMW

Ich weiß, er hat ein wenig auf sich warten lassen, aber hier ist er endlich – mein Post zu unserem Kalifornien Road trip im Januar. Seitdem wir den gesamten Januar in den USA verbrachten ist schon wieder einiges passiert und gerade der Video-Schnitt und die Bearbeitung haben so einige Zeit in Anspruch genommen. Für ein solch ca. 3-minütiges Ergebnis gehen gut und gerne mal 30-40 Stunden Arbeit ins Land. Aber das sollte es einem auch wert sein!

Dieser Road Trip stand so lange – erst auf meiner – und dann auch auf Nina’s und somit auf unserer gemeinsamen Bucket List. Klar, dass für einen 7-tägigen Roadtrip mit gut 2.500km auch ein entsprechendes Auto notwenig ist.

Es gibt solche und solche Autos und BMW gehört für mich zu den Autoherstellern, die ich sehr gerne fahre. Die Bedienung ist so intuitiv wie einfach und das Fahrverhalten so angenehm wie komfortabel. Es liegt vielleicht auch daran, dass wir sehr häufig Drive Now fahren und ich das Menü von BMW daher gewohnt bin. Aber ich fahre auch sehr viele andere Autos und Hersteller, aber ich mag behaupten, dass ich kein Menü als so einfach wie das vom BMW empfinde. Natürlich kann ich da nur von meinem persönlichen Empfinden sprechen. Ich bin kein Autoprofi, aber ich persönlich fahre sehr gerne BMW und so mehr hat mit das Fahren während unseres Road Trips Spaß gemacht!

Scrollt euch gerne durch meine Bilder, schaut unbedingt auch unser Video und schaut für genaue Details zu unserer Route auch gerne bei Nina vorbei. Ich verlinke euch ihre Artikel hier und hier.

2 Comments

  1. Hey Patrick,

    Die braune Hose die du auf dem Bild mit den Schuhen aus dem Fenster trägst, woher hast du die ?

    Danke dir ?

    Super Blog ! Lg

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*